Monthly Archives September 2015

Tamron Fotorallye in Köln

IMG_3200

Wie ihr wisst, habe ich schon einige Male bei dem Stuttgarter Fotomarathon teilgenommen. Nach meinem Zurückzug in die rheinische Heimat war es jetzt wieder Zeit mal die kölsche Alternative zu testen. Kurz entschlossen habe ich die wunderbare Anne von www.neontrauma.de gefragt, ob sie mich begleiten möchte. Wir kennen uns über die Konzertfotografie schon einige Jahre, und das Schicksal wollte, das wir beide eine Lücke im Terminkalender hatten.

Für mich lief die Fotoralley  natürlich immer im Vergleich zum www.fotomarathon-stuttgart.de – was ja irgendwie reflexmäßig passiert. Beide Veranstaltungen haben aber ihren reiz – und ich mag jetzt schon vorweg nehmen: nächstes Jahr versuche ich wieder bei beiden teilzunehmen. Kommen wir aber zur Rallye:

Morgens um 9 habe ich das Auto vollgepackt (also nicht nur den üblichen Fotokrempel sondern auch einiges an Bastelmaterial – OK, es waren 4 Kisten voll *hüstel*), und bin nach Köln zum Gloria gedüst. Dann begann die erste Schnitzeljagd: Am Eingang ein Bändel, dann an der Schlange anstellen – nur um nach 15 Minuten zu erfahren, dass das die Schlange für den (eigentlich leer geräuberten) Objektivverleih war. Weiter in den Saal – neue Schlange. Teilnehmerunterlagen abgeholt und weiter zum nächsten Stand meine 8GB CF-Karte einsammeln. Nachdem ich das erledigt hatte, trafen Anne und ich uns vorne an der Bühne (Konzertfotografen-Instinkt). Nach einer kleinen Ansprache vom Marketing-Chef von Tamron ging es dann auch los.

Da wir keine Lust hatten uns in einen Fotografenknubbel zu stellen, sind wir erstmal zum Auto gegeangen und haben alles ins Auto geworfen, uns in ein Cafe gesetzt und überlegt was wir überhaupt machen wollen. Aus unseren Unterlagen kannten wir vorher die Themen, und mussten uns dann entlang der Schnitzelroute (wer denkt hier an essen? ) zu den einzelnen Locaitons durcharbeiten. Wir entschieden uns das wir Serien abgeben wollten – ein stimmiges Gesamtbild mit einer guten Idee ist einfach viel Wert. Anne hat ihre Fotos durch einen DIY-Polaroid-Rahmen geschossen, ich habe mich entschieden das Lieblingsgetränk der Kölner auf jedem Bild unter zu bringen: Kölsch.

Die Bilder sind direkt die jpg aus der Kamera – so wie ich sie eingereicht habe.

Lies mehr